Was erwartet euch im Konfirmandenunterricht

Im Konfirmandenunterricht lernen wir die Weilheimer und Hirschauer Kirchengemeinden und unterschiedlichste Mitarbeiter/innen kennen.

Wir gehen der Bedeutung der Taufe nach und fragen beim Besuch auf dem Friedhof und beim Bestatter danach, was Menschen Halt und Hoffnung gibt.

Wie aktuell die Zehn Gebote sind sehen wir an verschiedenen Beispielen.

Wir entdecken das Abendmahl, indem wir es selber feiern und einen Gottesdienst mitgestalten.

Wir besuchen diakonische Einrichtungen wie die Vesperkirche und helfen selber mit.

Wer Gott eigentlich ist und wie wir ihn und uns selber erfahren, beschäftigt uns anhand des Glaubensbekenntnisses.

Unsere Gruppe, unsere Grenzen und unsere ungeahnten Begabungen lernen wir bei der Konfirmandenfreizeit besser kennen.

 

Wir wünschen euch, dass ihr für eure Fragen hilfreiche Antworten findet und ihr nach dieser Zeit selber Ja sagen könnt - zum christlichen Glauben und zur Zusage Gottes an euch.