Stadtradeln: 2. Platz für "Stadt, Land, Fluss - Kirche im Neckartal"

Nach dem Ende des Tübinger STADTRADELN kam die überraschende Nachricht: „Stadt, Land, Fluss – Kirche im Neckartal“ ist zur Siegerehrung eingeladen! Mit 63 Team-Mitgliedern auf dem Rad haben wir nicht nur 12.608 Kilometer – am viertmeisten von allen Teams – zurückgelegt, sondern sogar den 2. Platz erreicht: als Team mit den zweitmeisten Teilnehmer*innen nach der Uni Tübingen. (Die Schulen wurden extra gewertet.)

Coronabedingt gab es die Urkunde für jedes Team separat vor dem Tübinger Rathaus – Klaus Karrer, der 1.055 km gefahren ist, und ich haben sie Anfang der Woche entgegengenommen – stellvertretend für Sie und Euch alle.

Es ist großartig, dass wir so viele waren. Damit haben wir gezeigt: Gerade wir als Kirche haben den Auftrag, achtsam gegenüber Gottes Schöpfung und zugleich dynamisch unterwegs zu sein: dass wir Natur und Klima nicht nur wenig belasten, sondern uns auch aktiv für ihren Schutz einsetzen und andere damit anstecken.

 
 

Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Weilheim-Hirschau

Schön, dass Sie bei uns vorbei schauen! 

Weilheim und Hirschau liegen im Neckartal, zwischen Tübingen und Rottenburg.

Viele Radfahrer kennen die Nikomedeskirche in Weilheim von der Durchfahrt, denn sie liegt direkt am Radweg durch das Neckartal und hat einen Preis auf dem Kirchentag 2015 als zukünftige Radwegekirche erhalten.

An Sonntagen ist sie offen und lädt zum Verweilen ein.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde in Weilheim hat ungefähr 800 Gemeindeglieder.

Zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Hirschau bilden wir eine Gesamtkirchengemeinde.

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.01.21 | Stuttgarter Vesperkirche legt los

    Mit einem Gottesdienst hat die siebenwöchige Vesperkirche in Stuttgart begonnen. Diakonie-Chefin Annette Noller erklärte in ihrer Predigt, die Vision hinter der Vesperkirche sei auch ein starkes politisches Signal, gerade in diesem Jahr der Pandemie.

    Mehr

  • 16.01.21 | Modernes Recht basiert auf der Bibel

    Vielen ist nicht bewusst, dass unser Rechtssystem in wichtigen Grundzügen auf genuin christliches Denken zurückgeht. Dabei geht es nicht nur um die Sonntagsruhe, sondern auch um abstrakte Grundätze wie Formfreiheit von Verträgen und das Verbot sittenwidriger Geschäfte.

    Mehr

  • 14.01.21 | Vesperkirche Stuttgart startet

    Mit einem hybriden Gottesdienst startet am 17. Januar die Stuttgarter Vesperkirche. Die Predigt hält die Vorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg Annette Noller. Unterdessen müssen andere Kirchengemeinden ihre Vesperkirchen Corona-bedingt absagen.

    Mehr